zum Inhalt springen

CEMS (Community of European Management Schools)

CEMS ist ein Zusammenschluss führender europäischer Hochschulen und international tätiger Unternehmen. Das CEMS Programm umfasst ein international ausgerichtetes Curriculum, ein mindestens einsemestriges Auslandsstudium an einer der Partnerhochschulen, ein Auslandspraktikum (mind. zehn Wochen) und die CEMS-Sprachprüfungen in zwei Fremdsprachen. Nach bestandenem Kölner Examen und der erfolgreichen Teilnahme am CEMS-Programm erhalten Absolvent den CEMS Master In Management, der exzellente Voraussetzungen für eine internationale Managementkarriere bietet. 

Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Delfmann ist Leiter der CEMS Faculty Group "Logistics" und Mitglied der CEMS Faculty Group "Environmental Dimensions of Business Management in Europe".

Simon Krapp ist Beauftragter für die CEMS Business Projects im Rahmen des CEMS Curriculums.