zum Inhalt springen

Institut für Messewirtschaft und Distributionsforschung

Das Institut für Messewirtschaft und Distributionsforschung stellt eine fächerübergreifende Kooperation der Seminare für Unternehmensführung und Logistik (Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Delfmann) sowie Marketing und Markenmanagement (Prof. Dr. Franziska Völckner) dar. Diese Konstellation bewirkt, dass den vielfältigen Funktionen der Messewirtschaft in besonderem Maße Rechnung getragen wird.

Das Messeinstitut wurde im Sommer 1999 gemeinschaftlich durch die Koelnmesse GmbH und die Universität zu Köln gegründet und hat sich zu einem bundesweit einzigartigen Kompetenzzentrum entwickelt. Die ersten Lehrveranstaltungen wurden im Sommersemester 2000 angeboten. Seitdem haben bereits insgesamt 163 Studierende ihr Studium erfolgreich abgeschlossen. 67 Abschlussarbeiten wurden am Institut verfasst bzw. befinden sich in Bearbeitung (Stand: Februar 2012).

Inhaltlich hat sich das Institut auf die Betreuung des Wahlbereichs bzw. der Profilgruppe Messewirtschaft, die Organisation der Lehre zu messespezifischen Fragestellungen, die Durchführung von praxisnahen Forschungsprojekten zu aktuellen Fragen des Messewesens und die Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen zu messebezogenen Themen spezialisiert. Darüber hinaus hat sich die durch das Institut angebotene International Summer University for Trade Fair Management als Seminar für Führungskräfte der Messewirtschaft etabliert.