Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Delfmann

Vita

Nach dem Studium der Mathematik und Betriebswirtschaftslehre mit dem Abschluss Diplom-Mathematiker im Jahr 1974 arbeitete Werner Delfmann als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Industrielle Unternehmensplanung der Universität Münster, wo er 1976 zum Dr. rer. pol. promoviert und 1982 für das Fach Betriebswirtschaftslehre habilitiert wurde. Nach einer Lehrstuhlvertretung an der Universität Osnabrück 1983/84 übernahm er 1985 eine Professur für Produktion und Absatz an der Universität Frankfurt a.M. und ist seit 1988 Professor an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln und Direktor des Seminars für ABWL, Unternehmensführung und Logistik, sowie seit 1999 zusätzlich Direktor des Instituts für Messewirtschaft und Distributionsforschung. Von 1999 bis 2001 war er Dekan der Fakultät und 2003 - 2006 Akademischer Direktor des Center for Continuous Education. Von Januar 2007 bis Ende 2009 war Werner Delfmann Fakultätsbeauftragter und bis 2010 Prodekan für internationale Beziehungen. Von 1999 bis 2003 war Werner Delfmann Chairman von CEMS, dem globalen Netzwerk von 25 führenden Wirtschaftsuniversitäten und mehr als 50 internationalen Unternehmen. Im Jahre 2004 wurde ihm die Ehrendoktorwürde (Dr. h.c.) der Corvinus Universität, Budapest, Ungarn verliehen.

Prof. Delfmann hat verschiedene internationale akademische Positionen inne, u. a. als Gastprofessor an der Universität Wien (1992), am ASEAN-European Management Center, Brunei Darussalam (1997), an der National University of Singapore (2002), University of British Columbia, Vancouver, Canada (2005) sowie der University of Sydney, NSW, Australia (2006, 2007), wo er im Jahre 2008 die Position eines Adjunct Professor übertragen bekam. Er war wiederholt als Gastreferent an renommierten Universitäten eingeladen, u. a. an der HEC Paris, Stockholm School of Economics und Copenhagen Business School, and Asian Institute of Management (AIM) Manila. Überdies hat er als Dozent an verschiedenen Institutionen der Management Weiterbildung gelehrt, z. B. an der GSBA Zürich, ISA/HEC Paris und am Universitätsseminar der Wirtschaft (USW). Er war ferner Akademischer Direktor des Globalen Executive MBA Programmes (GEM) 2003 - 2006 sowie Mitglied des International Advisory Boards von Groupe HEC, Paris und Corvinus University, Budapest.

Prof. Delfmann ist Gründer und Leiter nationaler und internationaler Arbeitsgruppen in den Bereichen Strategisches Management und Logistik mit Akademikern und Praktikern. Er ist Mitglied diverser wissenschaftlicher Organisationen und Management Vereinigungen, u. a. Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirates der Bundesvereinigung (BVL), Mitglied des R&D Committees der European Logistics Association (ELA) und Mitglied der Schmalenbachgesellschaft-Deutsche Gesellschaft für Betriebswirtschaftslehre (SG-DGfB). Ferner pflegt Prof. Delfmann enge Kontakte zu führenden Unternehmen in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen durch die Übernahme von Mandaten als Beirat, Berater und Aufsichtsrat sowie auch durch ein breites Spektrum kooperativer Forschungsprojekte.

Hauptarbeitsgebiete

Die Hauptforschungsgebiete von Prof. Delfmann sind Strategisches und Internationales Management, Logistik und Global Supply Chain Management, Management von Logistik-Dienstleistern, Aviation Management und Messemanagement. Er hat 10 Bücher publiziert bzw. herausgegeben und mehr als 100 wissenschaftliche Beiträge verfasst. Ferner ist er Mitglied der Herausgeberbeiräte/Editorial Boards verschiedener wissenschaftlicher Zeitschriften, u. a. European Business Forum, Logistics Research, Business Research, DBW (Die Betriebswirtschaft) sowie Gutachter nationaler und internationaler Institutionen der Forschungsförderung.

Publikationen

Die Veröffentlichungen von Prof. Delfmann finden Sie hier.

Kontakt

Raum: 317
Tel.: +49(0)221-470 4316
Fax: +49(0)221-470 5007
E-Mail:   delfmann(at)wiso.uni-koeln.de
Sprechstunde: Nach Vereinbarung