zum Inhalt springen

Thilo Heyer, M.Sc.

Vita

Thilo Heyer, Jahrgang 1987, ist seit November 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Unternehmensführung und Logistik der Universität zu Köln.

Nach dem Abitur studierte Herr Heyer von 2007 bis 2013 Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Unternehmensführung und Logistik, Personalwirtschaft sowie Wirtschafts- und Sozialpsychologie. Im Rahmen des CEMS-Programms absolvierte Herr Heyer ein Auslandssemester an der Graduate School of Management in St. Petersburg, Russland. Während des Studiums war er als Praktikant und Werkstudent bei der AXA Service AG tätig. Darüber hinaus absolvierte Herr Heyer zwei einschlägige Auslandspraktika in der Immobilienbranche (England) und der Konsumgüterbranche (Indonesien).

Forschungsgebiete

  • Strategisches Management, insbesondere Management von inter-organisationalen Unternehmensbeziehungen
  • Inter-sektorale Kooperationen, insbesondere Kooperationen zwischen Unternehmen und Non-Profit-Organisationen
  • Kontext: Entwicklungsländer

Publikationen

Buchbeiträge

  • Büchler, Jan-Philipp; Heyer, Thilo (2015): You'll Never Walk Alone: Stakeholder Management and Corporate Strategy at Borussia Dortmund; in: Albers, Sascha; Schweiger, Bastian; Raueiser, Markus (Hrsg.): Strategy Case Book; 2. Auflage, Köln: Kölner Wissenschaftsverlag, S. 67-82.
  • Heyer, Thilo; Segger, Lukas; von Danwitz, Simon (2015): Managing Without Management - How Companies Succed Without Hierarchy; in: Strategy Case Book; 2. Auflage, Köln: Kölner Wissenschaftsverlag, S. 153-166

Referierte Konferenzbeiträge

  • Heyer, Thilo (2015): Internationalising into developing countries - businesses, governments or non-governmental organisations as potential partners?; paper presented at the 7th International Conference on the Economics and Management of Networks, 2015 in Cape Town (South Africa).
  • Heyer, Thilo (2014): Corporate Hypocrisy - the influence of code of conduct violation on perceived corporate hypocrisy from a consumer perspective; paper presented at the 11th CEMS Research Conference on Supply Chain Management, 2014 in Riezlern (Austria).

Betreute Abschlussarbeiten (Auswahl)

  • Geschäftsmodelle in der urbanen Share Economy: Eine Analyse am Beispiel Carsharing (2015)
  • Corporate Social Performance von CSR Standards im Global Supply Chain Management der Textilindustrie –  Erstellung eines Prüfungsmodells zur Arbeitssicherheit bei Zulieferern (2015)
  • Turnaround in the football industry: the case of Borussia Dortmund (2014)
  • Fairphone: Zur Möglichkeit einer Nischenstrategie im Mobilfunkgerätemarkt (2014)
  • Avoiding bad als Bestandteil von CSR - Besteht die Notwendigkeit eines strategischen Perspektivwechsels? (2014)